Herzlich Willkommen Auf der Internetseite des Pferdestall Schortens

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Familienzentrum.

Die nachfolgenden Seiten geben Ihnen einen Einblick in das Familienzentrum.

Für Fragen, Anregungen und Kritik, stehen wir Ihnen gerne über unser Kontaktformular zur Verfügung.

Angebote und Öffnungszeiten im April 2021 im PFERDESTALL

Trotz des Lockdowns zur Eindämmung der Ausbreitung von Covid 19 dürfen die Angebote der Jugendhilfe nach §§ 11, 13 und 14 SGB VIII bisher weitergeführt werden, um Kindern und Jugendlichen auch oder erst recht in dieser Zeit über die Offene Kinder- und Jugendarbeit eine Begleitung, zusätzliche Beratung, Unterstützung und eine Anlaufstelle anbieten zu können.

Um unser Angebot an den Ernst der Lage anzupassen, sind folgende Einschränkungen für den Monat April getroffen worden.

  • Beschränkung der Besucher/innenzahl auf 10 Gäste und Reduzierung der Personenanzahl in den weiteren Räumen
  • Weiterhin Händedesinfektion und Dokumentationspflicht
  • Tragen eines Mund- Nasenschutzes beim Eintreten und Bewegen im Haus und bis zum Sitzplatz
  • Einhalten des Abstandgebotes von mindestens 1,5 m
  • Keine Playstation, Schließung des V eranstaltungsraumes
  • Bei Nutzung des Kickers (nur mit Spuckschutz zwischen den Spielern), Darts und des Billards besteht Masken- sowie Händedesinfektionspflicht (nach dem Spiel sind alle benutzen Gegenstände zu desinfizieren)
  • Keine Sportangebote (orientalischer Tanz, Tanzgruppe und Sport am Do.)
  • Keine Theatergruppe
  • Absage des Seniorencafés, der Töpferkurse und des Nähtreffs.
  • Die Außenstellen Sillenstede und Middelsfähr sind derzeit geschlossen.
  • Das Elterncafe am Dienstag von 10:00-12:00 Uhr wird virtuell stattfinden. Persönliche Beratung ist nach Absprache weiterhin möglich.
  • Alle externen Beratungsangebote finden als Telefon- oder Videoberatung statt. 

 

Weiterhin geöffnet:    
Mo., Mi. und Do. 15.00 – 21.00 Uhr Kinder- und Jugendcafé
So. 15.30 – 20.00 Uhr Kinder- und Jugendcafé
Mo. – Fr. nach Absprache  Einzelberatung durch PFERDESTALL-Team Mitarb.

 

Babysitterkurs & Erste-Hilfe-Kurs am Kind in den Osterferien 06.04. bis 10.04.2021

Familienhebamme des Landkreises Friesland, Simone Buck vermittelte in unserem Babysitterkurs die pflegerischen Grundlagen.

Wie bade und wickle ich ein Kind?

Wie wende ich pflegerische Maßnahmen an?

Was muss ich zum Thema Ernährung als Babysitter*in grundsätzlich wissen?

Was kann ich im Falle eines Falles tun, bis die Eltern eintreffen?

 

 

Weiter geht es nun bei einem Erste-Hilfe-Kurs am Kind am Samstag, den 10.04.2021, durchgeführt von der Johanniter Unfallhilfe.

BundesfreiwilligendienstlerIn gesucht! „Bufdi“ im PFERDESTALL, wie cool ist das denn...

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren – im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich oder im Bereich des Sports, der Integration sowie im Zivil- und Katastrophenschutz.

Freiwilliges Engagement lohnt sich: Als Freiwillige oder Freiwilliger sammeln Sie wertvolle Lebenserfahrung. Als Einsatzstelle profitieren Sie von engagierter Unterstützung, die Ihrer Arbeit zusätzliche Inspiration verleiht.

Und im PFERDESTALL der Stadt Schortens macht es auch noch richtig Spaß!

Der Tätigkeitsbereich für den Bundesfreiwilligendienst im PFERDESTALL ist vielfältig. Er geht über die Unterstützung in der Kleinkindbetreuung, über die Unterstützung des Teams in der offenen Kinder- und Jugendarbeit, über Unterstützung sowie Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen hin zu der Möglichkeit kleine, eigenständige Angebote umzusetzen. Hinzu kommen organisatorische Tätigkeiten, wie Botengänge, Öffentlichkeitsarbeit, leichte Verwaltungstätigkeiten.

Der Tätigkeitsbereich für den Bundesfreiwilligendienst im PFERDESTALL ist vielfältig. Er geht über die Unterstützung in der Kleinkindbetreuung, über die Unterstützung des Teams in der offenen Kinder- und Jugendarbeit, über Unterstützung sowie Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen hin zu der Möglichkeit kleine, eigenständige Angebote umzusetzen. Hinzu kommen organisatorische Tätigkeiten, wie Botengänge, Öffentlichkeitsarbeit, leichte Verwaltungstätigkeiten. Als zusätzliches Angebot wird während des Bundesfreiwilligendienstes im Rahmen von Seminaren die Jugendleitercard (Juleica) erworben. Im Verlauf des Jahres bekommt man einen guten Einblick in zahlreiche erzieherische und sozialpädagogische Wirkungskreise und erhält die Möglichkeit sich zu erproben. Der Bundesfreiwilligendienst im PFERDESTALL geht über 12 Monate immer vom 01.08. bis zum 31.07. des folgenden Jahres. Neue Starttermin ist der 01.08.2021.

Jeder/m "Bufdi" - BundesfreiwilligendienstlerIn stehen 30 Tage Urlaub zu, dazu kommen umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, vorgeschriebene, wie auch hausinterne. Es wird ein Taschengeld in Höhe von 400.-€ monatlich gezahlt, hinzu kommt für alle unter 27jährigen die Kindergeldberechtigung. Das Mindestalter ist 18 Jahre und der Besitz eines Führerscheins ist Voraussetzung.

Einsatzort & Ansprechpartnerin:

PFERDESTALL - Zentrum für Kinder, Jugendliche und Familien Schortens

Alter Brauerweg 1, 26419 Schortens

Sandra.Gudehus@schortens.de  www.pferdestall-schortens.de

Eröffnung Bobbycar- Rennstrecke auf dem Außengelände

Pünktlich zum Frühjahr, allerdings coronabedingt im kleinen Rahmen, können wir heute, Mittwoch, den 10.03.2021, gemeinsam mit dem Förderverein Familienzentrum e.V., Vorsitzende Renate Grunwald und dem Vertreter der LZO- Stiftung Herrn Ralf Olaf Meyer, die neue Bobbycar- Rennstrecke auf dem Außengelände des PFERDESTALLs begutachten und offiziell eröffnen. Bis hier hin war es ein langer Weg, der sich jedoch gelohnt hat.


Anfang des letzten Jahres konnte die Nestschaukel errichtet werden. Im September wurden dann die bestehenden Pflasterflächen gereinigt und repariert. Kurz vor den Herbstferien erfolgte der Aufbau der neuen Gartenhütte zur Aufbewahrung der Außenspielgeräte und Fahrzeuge und Ende letzten Jahres konnte der letzte Teilabschnitt - das Anlegen der Bobbycar- und Kettcarrennstrecke – umgesetzt werden.
Die fast schon verworfene Idee des Baus einer Rennstrecke wurde erst durch eine Spende der LZO – Stiftung in Höhe von 2.000,- € an den Förderverein Familienzentrum e.V. wieder möglich, da die finanziellen Mittel für die Gestaltung des gesamten Außenbereichs für die anderen Teilabschnitte schon fast aufgebraucht waren.

So konnten für die Hälfte der Spende 1 Kettcar für Grundschulkinder, 1 Kettcar für Jugendliche und ein Laufrad für Kleinkinder angeschafft werden, um den Bobbycar- und Fahrzeugfuhrpark mit attraktiven Fahrzeugen zu ergänzen.


Die verbleibenden 1.000,- € der Spende ermöglichten den zusätzlichen Ausbau der bereits bestehenden Weganlage und schaffte die Teilfinanzierung eines über 60 Meter langen, geschwungenen Parcours zum Austoben der unterschiedlichen Besuchergruppen, von Kleinkindern, über Grundschulkindern bis hin zu Jugendlichen.


Insbesondere in Zeiten der Pandemie ist es dem Förderverein Familienzentrum e.V. und dem PFERDESTALL – Team wichtiger denn je, das Angebot an der frischen Luft für Kleinkinder, Grundschulkinder und Jugendliche attraktiv und motivierend zu gestalten. Dazu trägt die neue Bobbycar- und Kettcar- Rennstrecke neben der Nestschaukel sicherlich wesentlich bei.


Nun freuen wir uns gemeinsam mit den Besucher*innen auf hoffentlich schönes Wetter, um die Bobbycar- Rennstrecke in den nächsten Monaten ordentlich nutzen zu können und bedanken uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlicher für die Spende der LZO- Stiftung.

Verschoben

Leider musste die Fortbildungsveranstaltung für Multiplikator/innen zum Thema "Vernachlässigung - Eine professionelle Herausforderung!", die für den 09.03.2021 geplant war verschoben werden. Als neuen Termin haben wir hierfür den 07.09.2021 festgesetzt. Uhrzeit: 14 - 17 Uhr.

 

Weitere Informationn zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Informationen zum Thema "Coronavirus (COVID-19)"