Herzlich Willkommen Auf der Internetseite des Pferdestall Schortens

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Familienzentrum.

Die nachfolgenden Seiten geben Ihnen einen Einblick in das Familienzentrum.

Für Fragen, Anregungen und Kritik, stehen wir Ihnen gerne über unser Kontaktformular zur Verfügung.

Kinder haben Rechte Kindernachmittag für Grundschüler im PFERDESTALL

Unter dem Tagesmotto „Kinder haben Rechte“ freut sich das PFERDESTALL – Team den einmal pro Monat im PFERDESTALL stattfindenden Kindernachmittag am Freitag, den 28.01.2022 von 15.00 – 18.00 Uhr durchführen zu können.

Neben dem Basteln von Rechtekarten, einem theaterpädagogischen Angebot rund um die Wünsche und Rechte von Kindern, Malangeboten, erlebnispädagogischen Spielen und einem Backangebot können die Grundschüler/innen wieder einen ganzen Nachmittag den PFERDESTALL entdecken und für sich erobern.

 

Der Eintritt beträgt 1,- €.

Hier noch einmal die 10 wichtigsten Kinderrechte auf einen Blick:

  1. Recht auf einen Namen

  2. Recht auf Gesundheit und eine saubere Umwelt

  3. Recht auf Bildung

  4. Recht auf Spiel und Freizeit

  5. Recht auf Information und Beteiligung

  6. Recht auf Schutz vor Gewalt und Privatsphäre

  7. Recht auf Eltern

  8. Recht auf Schutz vor Ausbeutung

  9. Recht auf Schutz im Krieg und auf der Flucht

  10. Besondere Rechte bei Behinderung

(vgl. „Du hast Rechte! – weltweiter Kinderrechte-Pass“  von UNICEF)

Freitag, den 28.01.2022, 15.00 – 18.00 Uhr

Ort:       PFERDESTALL – Zentrum für Kinder, Jugendliche und Familien

Alter Brauerweg 1        26419 Schortens 

Tel: 04461 – 90 99 43    pferdestall@schortens.de

Dieses Angebot ist für eine Teilnehmer*innenzahl von max. 15 Kinder im Grundschulalter vorgesehen. Daher bitten wir um die vorherige telefonische oder schriftliche Anmeldung per Mail pferdestall@schortens.de oder WhatsApp unter 0174-1776559 und weisen darauf hin, dass die aktuell gültigen Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und personenbezogene Daten auf Grundlage der Niedersächsischen Corona-Verordnung erhoben werden.

Informationen zum Thema "Coronavirus (COVID-19)"